Aufrufe
vor 2 Jahren

01-02 | 2017

Inhalt 13 Um die Ziele

Inhalt 13 Um die Ziele des Klimaabkommens zu erreichen, rückt die Ressourceneffizienz in den Fokus. Institute und Unternehmen entwickeln aus ökonomischem und ökologischem Interesse Verfahren, damit Rohstoffe effizienter genutzt und Energiekreisläufe erschlossen werden können. Bilder: thyssenkrupp, Peter Chifflard, Schräder, TVT / TU Kaiserslautern 29 NRW ist bundesweit der größte Anbieter umweltwirtschaftlicher Produkte und Dienstleistungen. Jeder zwanzigste Erwerbstätige arbeitet in diesem Bereich. Die Landesregierung erwartet bis zum Jahr 2025 über 400 000 Arbeitsplätze in der Umweltwirtschaft. Bild: Trilux Gastkommentar 3 Abfallwirtschaft 2017 – Chancen, aber auch Herausforderungen Uwe Görisch Nachrichten 6 Aus Unternehmen, Politik und Forschung 7 Aus dem Umweltbundesamt 8 Wirtschaftsticker 9 Köpfe 10 Europa – kurz notiert Markt 23 Projekte Umwelttechnik in Forschung und Praxis 24 Produkte und Verfahren Technische Antworten auf aktuelle Umweltfragen Energie 29 Die Umweltwirtschaft in NRW wächst überdurchschnittlich Mehr Arbeitsplätze und Wertsteigerung bis 2025 erwartet Special: Ressourceneffizienz 13 Nachhaltigkeit bei der Kunststoffproduktion Erste kommerzielle Produktion von Polylactid 14 Chemikalien aus Biomasse Prozesskette für die Synthese von Methanol 16 Verwertung von Gießerei-Restsand als Recycling-Produkt Studie zu Umweltrisiken beim Einsatz im Bauwesen 20 Energieersparnis durch Abgaswärmenutzung Abluft aus Wärmebehandlung energetisch verwerten 22 Von Ressourceneffizienz zur Zukunftsstrategie Produzent von Kunststoffteilen arbeitet vollständig CO 2 -neutral Recht 32 Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen Einheitliches System zur Einstufung der Stoffe und Gemische Management 34 Revision ISO 14001:2015: Zertifizierung nach neuer Norm Abfallbehälter-Hersteller erfüllt die aktuellen Anforderungen 36 Was führende CSR-Initiativen auszeichnet Umweltschutz als fester Bestandteil der Unternehmensstrategie 38 Software für die Unternehmensplanung Anwenderspezifische Business-Intelligence-Lösungen 39 Management von globalen Beschaffungsketten Vereinfachte Kontrolle von Daten und Risiken 4 UmweltMagazin Januar - Februar 2017

Inhalt 34 Wenige Monate nach der Revision der ISO 14001 ließ sich ein Abfallbehälter-Hersteller gemäß der neuen Version von 2015 zertifizieren. Die Leiterin für Health, Safety und Environment, gibt Einblicke, wie das Umweltmanagement des Unternehmens aufgestellt ist. Bild: Sulo 44 Der Mobilfunkstandard LTE hat sich im privaten Bereich flächendeckend durchgesetzt. Wir profitieren von schnellem Datendurchsatz und hohen Bandbreiten. Für Industrieanwendungen lohnt es sich, den Mobilfunkstandard für Fernwirkanwendungen und Wartungsarbeiten einzusetzen. Bild: Siemens Wasser 41 Fertigelemente schaffen dichten Untergrund Schutz von Boden und Grundwasser im Betrieb Mess- & Leittechnik 42 Überflutung mittels Radarmessung erkennen Überwachungslösung für Unterführungen 44 Automatisieren mit Mobilfunk – Industrie 4.G LTE im Einsatz für Fernwirkanwendungen und Wartungsarbeiten Organschaften/Medienpartnerschaft 46 VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (VDI-GEU) 48 Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement e. V. (VNU) 49 Verband der Betriebsbeauftragten e. V. (VBU) 50 Deutsche Gesellschaft für Qualität e. V. (DGQ) Service 12 Vorschau und Impressum 51 Standards 52 Umweltmärkte Vorbildliche Nachhaltigkeitspolitik im Königreich Bhutan 54 Rezensionen Diese Ausgabe enthält folgende Beilage: T.A. Cook & Partner Consultants GmbH, Berlin. Wir bitten unsere Leser, diese zu beachten. UmweltMagazin Januar - Februar 2017 5

Ausgabenübersicht