Aufrufe
vor 1 Jahr

10-11 | 2017

Service Rezensionen

Service Rezensionen Bundes-Immissionsschutzgesetz Prof. Dr. Klaus Hansmann, Nomos Verlag, Baden-Baden, ISBN: 978-3-8487-3985-1 Die 35. Auflage der Textsammlung enthält neben einer ausführlichen Einführung alle einschlägigen Vorschriften zum Bundesimmissionsschutzrecht mit Erläuterungen. Abgedruckt sind das BImSchG und die Bundes-Immissionsschutzverordnungen, die EMAS-Privilegierungs-Verordnung, die KWK-Kosten-Nutzen-Vergleich-Verordnung, die TA Luft und TA Lärm, das Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung, das Umweltschadensgesetz, das Treibhausgas-Emissionshandelsgesetz, die Zuteilungsverordnung 2020, die Emissionshandels-Versteigerungsverordnung 2012, die Emissionshandelsverordnung 2020, das Gesetz zum Schutz gegen Fluglärm, die Flugplatz-Schallschutzmaßnahmenverordnung sowie die Fluglärm-Außenwohnbe- reichsentschädigungs- Verordnung. Die Neuauflage berücksichtigt unter anderem bereits die jüngsten Änderungen durch die Verordnung zur Umsetzung der Richtlinie 2014/99/EU und zur Änderung und Anpassung weiterer immissionsschutzrechtlicher Verordnungen sowie die Änderungen durch das Gesetz zum Abbau verzichtbarer Anordnungen der Schriftform im Verwaltungsrecht des Bundes. Satznummern und ein Stichwortverzeichnis erleichtern das Auffinden der gesuchten Norm. Ressourceneffizienz Reimund Neugebauer (Hrsg.), Springer Vieweg, Wiesbaden, ISBN: 978-3-662-52888-4 Ein Leben mit unserem Anspruch an Lebensqualität, Sicherheit und Gesundheit erfordert es, hoch entwickelte Technologien anzuwenden und vielfältige Ressourcen zu nutzen: Energie, Rohstoffe, Umwelt, Wissen, menschliche Arbeit und Kreativität. Ressourcen sind aber limitiert, entweder weil sie nicht in beliebiger Menge verfügbar gemacht werden können, oder weil ihre Nutzung sich auf Umwelt und Klima auswirkt. Ein verantwortungsvoller, effizienter Umgang damit liegt im Interesse aller Menschen. Bei professionellen Anwendern von Technologien – etwa bei Unternehmen – spielt die Wirtschaftlichkeit eine entscheidende Rolle. Effizienztechnologien weiterzuentwickeln stellt daher ein wichtiges Anliegen der Wirtschaft an die angewandte Forschung dar. Ressourcen - effizienz ist ein primäres Ziel der Entwicklungsarbeit bei Fraunhofer. Das vorliegende Buch gibt einen Einblick in die wichtigsten aktuellen Projekte und Initiativen der Fraunhofer-Gesellschaft im Bereich der Effizienztechnologien, zu denen auch die Elektromobilität zählt. Mineralische Nebenprodukte und Abfälle Das Buch „Mineralische Nebenprodukte und Abfälle, Band 4 – Aschen, Schlacken, Stäube und Baurestmassen“ umfasst politische, rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte zu den Themenfeldern „Rückstände aus der Verbrennung von Abfällen“, „Nebenprodukte aus der Metallurgie“, „Bauabfälle“ und „Deponien“. Bei den Fachbeiträgen ergänzen sich wissenschaftliche Ansätze und Berichte aus der Praxis. Der Titel wendet sich an Entscheidungsträger und Fachleute in der Politik, in Behörden, in der Bau- und Recyclingwirtschaft, in der Wissenschaft, an Ingenieurund Beratungsbüros sowie an Anlagenbauer und -betreiber. K. Thomé-Kozmiensky, Thiel, E. Thomé-Kozmiensky, Friedrich, Pretz, Quicker, Senk, Wotruba TK Verlag Karl Thomé- Kozmiensky, Neuruppin, ISBN: 978-3-944310-35-0 54 UmweltMagazin Oktober - November 2017

1_Standards/Stellenanzeigen/2017/Stellenanzeige Volontaer - Seite 1 uj - 03.11.2017 10:55 Stellenangebot Der Springer-VDI-Verlag mit Sitz in Düsseldorf ist einer der führenden technischen Fachverlage in Deutschland. Das Verlagsangebot umfasst eine breite Palette renommierter Fachzeitschriften aus den Bereichen Konstruktion, Produktion, Technische Sicherheit, Bau, Logistik, Energie und Umwelt. Wir suchen zum 1. Januar 2018 einen Volontär (m/w) für die Redaktionen Energie / Umwelt Dauer des Volontariats: 24 Monate. Anschließend ist eine Übernahme als Redakteur/in möglich. Arbeitsinhalte: Akquisition, Betreuung und Bearbeitung von Fachbeiträgen, Berichten und Meldungen. Besuch von Pressekonferenzen, Messen und Kongressen sowie Firmenbesuche. Mitarbeit an den Online-Auftritten der Zeitschriften. Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit, selbstständiges Arbeiten mit großem Gestaltungsspielraum in einem engagierten Redaktionsteam. Anforderungen: Ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium, möglichst mit Energie-/ Umweltbezug, journalistisches Talent, sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, gute EDV- und Internet-Kenntnisse, gepflegtes Äußeres und sicheres Auftreten. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich online an: Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG VDI-Platz 1 40468 Düsseldorf Email: personal@vdi-nachrichten.de

Ausgabenübersicht