Aufrufe
vor 10 Monaten

10-11 | 2018

Service Rezensionen

Service Rezensionen Potentiale und Kernergebnisse der Simulationen von Ressourcenschonung(spolitik) Umweltbundesamt (Hrsg.) Kostenloser Download unter www.umweltbundes amt.de/publikationen Vorgestellt wird der Endbericht des Projekts „Modelle, Potentiale und Langfristszenarien für Ressourceneffizienz“ (Sim-Ress) des Umweltbundesamtes. Im Rahmen dieses wurden die potenziellen Auswirkungen zukünftiger ressourcenpolitisch relevanter Entwicklungen und Strategien auf wichtige Umwelt- und Wirtschaftsindikatoren getestet. Mittels einer Trendanalyse wurden zunächst Entwicklungen identifiziert, die zukünftig positiv wie negativ Einfluss auf die Nutzung natürlich Ressourcen in Deutschland und auch global nehmen könnten. Diese Entwicklungen wurden in unterschiedliche Szenarien eingebettet, die als Rahmen für die Simulation potenzieller Auswirkungen im ökonometrischen Modell GIN- FORS3 und im systemdynamischen Modell WORLD6 sowie in einem Soft-Link beider Modelle dienten. Verfahrenskennblätter zu Methoden der Phosphorrückgewinnung Im Rahmen des DBU-Vorhabens „Phosphor- Rückgewinnung: wer, wie, was? – Umsetzung einer zielgruppenorientierten Kommunikationsstrategie“ wurden von der Deutschen Phosphor-Plattform DPP Verfahrenskennblätter zu den verschiedenen Möglichkeiten der Phosphorrückgewinnung erstellt. Neben Informationen zu den aktuell verfügbaren Technologien der Phosphor-Rückgewinnung aus Klärschlamm und -aschen sind Angaben zu bereits realisierten Referenzanlagen und den erzeugten Phosphor-Rezyklaten enthal- ten. Die Datenblätter werden ab jetzt laufend in Zusammenarbeit mit Experten von Ingenieurbüros und den Verfahrensanbietern auf den neuesten Stand gebracht. Damit steht den Betreibern von Kläranlagen, die künftig zur Phosphor-Rückgewinnung verpflichtet sind, ein stets marktaktuelles Kompendium zur Verfügung, das als Entscheidungsgrundlage für die Auswahl des geeigneten Rückgewinnungsverfahrens dienen soll. Die Kennblätter stehen im Dokumentenbereich unter www.dbu.de oder www.deutsche-phosphorplattform.de zur Verfügung. Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz/ Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz C.H.BECK Verlag, München ISBN 978–3–406–71603–4 Das Werk UVPG/UmwRG bietet eine kompakte und praxisnahe Kommentierung des zum 20. Juli 2017 novellierten UVPG und UmwRG. Die Schwerpunkte liegen dabei auf den Verfahrensschritten zur Umweltverträglichkeitsprüfung (Bericht über den Untersuchungsrahmen, UVP-Bericht), auf den Verfahrensschritten, bei der Strategischen Umweltprüfung und bei den besonderen Verfahrensvorschriften für bestimmte Umweltprüfungen. Ausführlich dargestellt werden auch die im UmwRG normierten Rechtsbehelfe von Vereinigungen. Der Leser soll damit einen schnelleren Zugriff auf die gewünschten Informationen erhalten, in die Entwicklung der beiden Gesetze eingeführt werden und die Bedeutung der EU-Richtlinien kennenlernen. Darüber hinaus erhält der Titel auch Ausführungen zum Rechtsschutz. Zielgruppe sind Syndikusanwälte, Verbandsjuristen, Referenten in Umweltbehörden in Bund, Ländern und Kommunen, Richter und Rechtsanwälte. 58 UmweltMagazin Oktober - November 2018

Ausgabenübersicht