Aufrufe
vor 3 Jahren

12 | 2015

Service Rezensionen

Service Rezensionen Merkblatt Membranabdeckungen Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (Hrsg.), Hennef ISBN: 978–3–88721–237–7 41 € Biogasanlagen verfügen in aller Regel über ein Speichersystem, um das produzierte Biogas vor der Verwertung zwischenspeichern zu können. Auf landwirtschaftlichen Biogasanlagen haben sich insbesondere ein- und zweischalige integrierte Dachspeichersysteme etabliert, die auf Fermentern, Nachgärern oder Gärrestelagern montiert sein können. Das Merkblatt DWA-M 377 „Biogas – Speichersysteme – Sicherstellung der Gebrauchstauglichkeit und Tragfähigkeit von Membranabdeckungen“ gibt Planern, Betreibern und Sachverständigen praxisorientierte Leitlinien für die Auslegung und den sicheren Betrieb dieser Dachspeichersysteme. Es werden Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit und die Tragfähigkeit des Membranabdeckungssystems definiert – einschließlich der Anbindung an die Behälterkonstruktion. Den Schwerpunkt bilden zum einen die technischen Hinweise für einen fachgerechten statischen Nachweis der ständigen Lasten wie Eigengewicht, Vorspannung und Systemdruck und zum anderen regionale Wind- und Schneelasten. Energiespeicher Dr. Erich Rummich, Expert Verlag, Renningen ISBN: 978–3–8169–3297–0 44 € Das Buch „Energiespeicher – Grundlagen, Komponenten, Systeme und Anwendungen“ versucht auf alle Energiespeichertechnologien einzugehen, die heute wichtig sind. Dem Leser soll ein fundierter Überblick und Grundlagenwissen zum Themengebiet vermittelt werden. Der Autor erläutert nach einer allgemeinen Einführung zunächst die Speicherung von gasförmigen, flüssigen und festen Energieträgern. Im Anschluss werden Speicher für potenzielle und kinetische Energie betrachtet. Ausführliches Augenmerk wird auf die thermische und elektrische Speicherung von Energie gerichtet. Um die Leser fachgebietsübergreifend abzuholen, werden zu Beginn jedes Abschnitts die Grundlagen und wichtigsten Begriffe erklärt. Trotz des breit gefächerten Themengebietes gelingt es dem Autor jede beschriebene Technologie umfassend vorzustellen sowie Vor- und Nachteile aufzuzeigen. Das Buch ist in zweiter Auflage erschienen und richtet sich sowohl an Studenten als auch an Fachleute, die sich in den Bereich einarbeiten wollen. orliegende Wörterbuch tsprechenden Labels ie, Physik, Biologie, Mathe ­ tomobiltechnik, Landwirtolitik, Umweltschutz sstechnik, Wasserwirtschaft, rschlammbehandlung, dlung, Abgasreduzierung g, Recycling, Altlasten­ , Gentechnik und llowing aspects of nding labels: ring, biology, , environmental tion (automotive), ral terms relevant s, geography, n, organisations, ycling, remediation ge treatment, units eration, water Deutsch–Englisch English–German Herbert F. Blaha Taschenwörterbuch der Umwelttechnik Pocket Dictionary of Environmental Engineering Brandstetter Brandstetter Verlag Brandstetter Herbert F. Blaha Taschenwörterbuch der Umwelttechnik Pocket Dictionary of Environmental Engineering Deutsch–Englisch English–German Oscar Brandstetter Verlag Wiesbaden Herbert F. Blaha Oscar Brandstetter Verlag, Nerotal ISBN: 978–3–87097–252–3 33,80 € Wörterbuch der Umwelttechnik Im Bereich der Technik kommt es auf eine präzise Sprache an. Nur so wissen alle Beteiligten genau worum es geht. Das gilt auch für die Kommunikation über Länder- und Sprachgrenzen hinweg. Das Fachwörterbuch „Taschenwörterbuch der Umwelttechnik“ übersetzt 19 403 englische und 18 749 deutsche Begriffe aus dem Gebiet der Umwelttechnik. Kurze Erläuterungen tragen zum besseren Verständnis und zur leichteren Anwendung der Begriffe bei. Für die Erarbeitung des Wörterbuchs wurden umwelttechnische Texte von Regierungsund Nicht-Regierungs-Organisationen sowie Beiträge aus Wissenschaft und Industrie herangezogen. Aus diesen wurden die häufigsten Wortformen und fachspezifischen Wendungen ermittelt. Das Wörterbuch ist eine sinnvolle Ergänzung für jeden, der Texte aus dem Bereich Umwelttechnik aus oder ins Englische übersetzen muss. 58 UmweltMagazin Dezember 2015

Sonderdrucke – ein werbewirksames Marketing- und PR-Instrument Ist in einer unserer Fachzeitschriften ein Beitrag von Ihrem Unternehmen erschienen? Dann nutzen Sie doch die Möglichkeit, von diesem Beitrag einen attraktiven Sonderdruck erstellen zu lassen. • Sonderdrucke werden individuell nach Ihren Wünschen gestaltet • Ihr Logo und Ihre Kontaktdaten können eingefügt werden • Fremdanzeigen und Fremdtexte werden entfernt • Sonderdrucke sind kostengünstig und lassen sich vielseitig einsetzen (z. B. auf Ihrem Messestand, für Kunden und Mitarbeiter etc.) Profitieren Sie vom Imagetransfer und dem hohen Renommee unserer Fachzeitschriften. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Informieren Sie sich jetzt: Kornelia Grund Telefon: 0211/6103-369, Fax: 0211/6103-300 E-Mail: grund@springer-vdi-verlag.de Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG, VDI-Platz 1, 40468 Düsseldorf, Internet: www.springer-vdi-verlag.de

Ausgabenübersicht