Aufrufe
vor 3 Jahren

12 | 2016

  • Text
  • Umweltmagazin
  • Dezember
  • Unternehmen
  • Wasser
  • Luft
  • Anlagen
  • Umwelt
  • Energie
  • Anforderungen
  • Deutschland

Service Rezensionen

Service Rezensionen Nachhaltigkeitsanforderungen Hennig Thomas, C.H. Beck, München, ISBN 978–3–406–69883–5 49 € Biomasse als Energieträger kann zu Treibhausgasminderungen gegenüber fossilen Brennstoffen führen, aber auch zu Nutzungsänderungen ökologisch wertvoller Flächen. Die EU versucht, diesem Spannungsverhältnis mit Nachhaltigkeitsanforderungen beizukommen. Deutschland hat diese in der Biokraftstoffund für flüssige Biobrennstoffe in der Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung umgesetzt. In der Folge werden nur noch nachhaltige Biokraftstoffe gefördert. „Nachhaltigkeitsanforderungen für Bioenergie im Welthandelsrecht“ untersucht die Vorgaben in den Verordnungen und der Richtlinie 2009/28/EG auf ihre Vereinbarkeit mit dem Recht der World Trade Organisation (WTO). Dabei werden die welthandelsrechtlichen Maßstäbe anhand der aktuellen Spruchpraxis der Streitbeilegungsorgane der WTO herausgearbeitet und auf die im Detail analysierten Nachhaltigkeitsanforderungen angewandt. Neben dem konkreten Anwendungsfall ermöglicht das Buch einen Einblick in die Anforderungen des Welthandelsrechts an unilaterale Umweltschutzmaßnahmen. Der Band aus der Reihe „Energie- und Infrastrukturrecht“ richtet sich an Rechtsanwälte, Ministerien, Behörden, Energieversorgungsunternehmen, Forschungseinrichtungen, Verbände, internationale Organisationen und Richter. Ökoeffizienzanalyse Christian Mechel, Springer Spektrum, Wiesbaden, ISBN 978–3–658–14691–7 69,99 € Der Autor Christian Mechel untersucht in „Ökoeffizienzanalyse zum Vergleich heterogener Unternehmen – Darstellung am Beispiel der Wäschereibranche“, wie eine Vergleichbarkeit der Ökoeffizienz von Unternehmen branchenunabhängig gewährleistet werden kann. Andere Konzepte zu Umweltmanagementsystemen sowie zur Umweltleistungsmessung und -bewertung sind durch ihre branchenunabhängigen Formulierungen teilweise allgemeiner gehalten und nicht auf konkrete Praxisfälle bezogen. Die hier entwickelte Methodik soll es möglich machen, eine Vergleichbarkeit der Ressourcen- und Energieverbräuche unterschiedlicher Betriebe herzustellen. Die Zielgruppen des auf einer Dissertation beruhenden Buches sind Dozierende und Studenten der Umweltwissenschaften, Umweltbeauftragte sowie Geschäftsführer und technische Leiter aus der Wäschereibranche. Industrielle Wasseraufbereitung Walter Wiedenmannott Wiley-VCH Verlag, Weinheim, ISBN: 978–3–527–33994–5 99 € Eine stabile und kontrollierte Wasserqualität ist eine wichtige Voraussetzung für die Herstellung von Pharmazeutika, Medizinprodukten, Nahrungsmitteln und Kosmetika. Das Praxishandbuch „Industrielle Wasseraufbereitung – Anlagen, Verfahren, Qualitätssicherung“ für Anwender im Betrieb, gibt einen Überblick über die relevanten Daten, Fakten und Bestimmungen für den Umgang mit Wasser in der Produktion, von der Auslegung der Komponenten bis zur Inbetriebnahme einschließlich der Zertifizierung und Überwachung der Anlagen im laufenden Betrieb. Nach einer allgemeinen Einführung in die Grundlagen der Wasserchemie und -technologie stellt der Autor die im industriellen Umfeld üblichen Verfahren und Anlagen zur Aufbereitung vor – von den mechanischen über die thermischen bis hin zur chemischen. Ausführlich werden die besonderen Qualitätsanforderungen und Verfahren für hochreine Wässer wie Kesselspeisewasser und Pharmawasser beschrieben. Der letzte Teil des Buches widmet sich der Kontrolle und Vermeidung von mikrobiellen Verunreinigungen, die für viele Anwendungen das größte Problem für die Wasserqualität darstellen. 58 UmweltMagazin Dezember 2016

Bargeld für Sie – Leser für uns Bauingenieur – die richtungweisende Zeitschrift für das gesamte Bauingenieurwesen. 11 x jährlich für € 403,– € 150,– für Sie! Sie erhalten eine attraktive Geldprämie, wenn Sie uns einen neuen Abonnenten* vermitteln – auch wenn Sie selbst nicht Abonnent sind. Konstruktion berichtet aus Forschung und Praxis über innovative Produktent wicklungen, Systeme und Werkstoffe. 11 x jährlich für € 435,– € 150,– für Sie! HLH berichtet wissenschaftlich und fundiert über Lüftung/Klima, Heizung/Sanitär und Gebäudetechnik. 12 x jährlich für € 193,– € 100,– für Sie! Technische Sicherheit berichtet betriebsüber greifend über Sicherheits technik, Arbeitsschutz und Umweltüberwachung. 9 x jährlich für € 215,– € 100,– für Sie! Wertvolles Fachwissen über Schadstoffe, ihre Entstehung, Messung, Wirkung und Vermeidung. 9 x jährlich für € 366,– € 150,– für Sie! Hier finden Sie die gesamte Bandbreite der internen und externen Logistik. 8 x jährlich für € 161,– € 100,– für Sie! In der führenden Fachzeit schrift für Integrierte Produktion berichten Marktführer über erfolg reiche Lösungen. 12 x jährlich für € 228,– € 100,– für Sie! Einzige deutschsprachige Zeitschrift für das gesamte Gebiet der Akustik, Lärmbekämpfung und Schwingungs dämpfung. 6 x jährlich für € 212,– € 100,– für Sie! BWK ist das Energie- Fach magazin, das Sie über Energiewirtschaft und Energietechnik informiert. 10 x jährlich für € 274,– € 100,– für Sie! UmweltMagazin, das Entscheider- Magazin für Technik und Management. 8 x jährlich für € 114,– € 50,– für Sie! per Fax an 02 11/61 03-4 14 JA, ich bin der neue Abonnent Bitte senden Sie mir folgende Zeitschrift zu den oben genannten Bedingungen zzgl. Versandkosten zu: Name der Zeitschrift Name/Vorname (neuer Abonnent) Firma (nur bei Firmenanschrift) Straße/Nr. PLZ/Ort Telefon/E-Mail Unterschrift SVV0037 Vertrauensgarantie: Die Bestellung kann ich innerhalb von 14 Tagen schriftlich widerrufen. Es genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. JA, ich habe den neuen Abonnenten geworben Ich brauche selbst nicht Abonnent einer Fachzeitschrift des Springer-VDI-Verlages zu sein. Bitte überweisen Sie die Prämie auf untenstehendes Konto. Die Überweisung erfolgt, nachdem der von mir geworbene Abonnent seine Rechnung beglichen hat. Name/Vorname Firma (nur bei Firmenanschrift) Straße/Nr. PLZ/Ort Telefon/E-Mail Internationale Bankkontonummer IBAN Unterschrift * Der neue Abonnent hat in den letzten 6 Monaten die gewählte Fachzeitschrift nicht bezogen. Prämienempfänger und Abonnent dürfen nicht identisch sein. Dieses Angebot gilt nicht für VDI-Mitglieder-Abos und Studenten-Abos. Springer-VDI-Verlag, Postfach 10 10 22, 40001 Düsseldorf, Tel.: 02 11/61 03-1 40, Fax: 02 11/61 03-4 14 E-Mail: leserservice@springer-vdi-verlag.de, Internet: www.springer-vdi-verlag.de

Ausgabenübersicht