Aufrufe
vor 1 Jahr

12 | 2017

  • Text
  • Umweltmagazin
  • Dezember
  • Unternehmen
  • Wasser
  • Anlagen
  • Einsatz
  • Energie
  • Deutschland
  • Anforderungen
  • Umwelt

Inhalt 14 Auch in der

Inhalt 14 Auch in der Wasser- und Abwasserwirtschaft ist der Trend zum Einsatz immer kleinerer und kompakterer Komponenten deutlich spürbar. Um den gesamten Schaltschrankbau möglichst kostenoptimiert gestalten zu können, sollten auch die Überspannungsschutzgeräte möglichst wenig Platz beanspruchen. Ziel ist es dabei, zahlreiche Service- Funktionen in der Leitwarte zu zentralisieren. Bild: Phoenix Contact 38 Mehr als 2,1 Mio. m3 expandiertes Polystyrol fallen jedes Jahr in Deutschland an. Die Problematik liegt jedoch nicht in der bloßen Masse, sondern vor allem in den Bestandteilen des Abfalls, wie etwa dem zugesetzten Flammschutzmitteln HBCD begründet. Es gilt weltweit als persistenter organischer Schadstoff und muss am Ende seiner Verwendung rückstandsfrei zerstört werden. Bild: Vincevoigt / XXLPhoto Gastkommentar 3 Energie aus Abfall ist unverzichtbar für nach haltiges Wirtschaften Joachim Manns Nachrichten 6 Aus Unternehmen, Politik und Forschung 7 Aus dem Umweltbundesamt 10 Wirtschaftsticker Special: Wasser 14 Schmaler Blitz- und Überspannungsschutz schafft Platz im Schaltschrank Trend zu höherer Packungsdichte 16 Alles im Fluss Sanierung von Mischwassersammlern 18 Flachtankeinbau bei Drogeriemarkt Wasserspeicher für die Regenrückhaltung 20 Neue Verordnung, viele Fragezeigen WHG-Novellierung und ihre Auswirkung auf die Prozessindustrie 23 Kontinuierliche Durchmischung von Chemieab wässern Angepasstes Rührwerk sorgt für gleichmäßiges Verhältnis 25 Fahrzeugwäsche: wirtschaftlich, betriebssicher, normgerecht Individuelle Lösungen für die Reinigung im Kreisverkehr 27 50 Jahre Abwasserreinigung im Industriepark Höchst Die zugehörige Anlage zeigt sich moderner als zuvor Markt 29 Produkte und Verfahren Technische Antworten auf aktuelle Umweltfragen 31 Projekte Umwelttechnik in Forschung und Praxis Abfall 35 Großformat-Ballenpresse im Einsatz Auswahl einer neuen Maschine für ein Recycling-Unternehmen in der Schweiz 36 Kunststoffmüll aus dem Meer entsorgen Umweltschonende Wiederverwertung von Netzen aus Polypropylen und Polyamid 38 Recycling von Polystyrol-Abfällen Technologie verwandelt verunreinigtes EPS in wiederverwendbares Granulat Energie 40 Biosprit aus Abfällen Die Technische Universität München hat ein neues Verfahren entwickelt Management 42 Partizipativ planen – nachhaltig bauen Entwicklung eines nachhaltigen Gebäudekonzepts in Pakistan 4 UmweltMagazin Dezember 2017

Inhalt 40 Biomüll in Treibstoffe umzuwandeln, ist bisher kaum konkurrenzfähig. Zu hohe Temperaturen und zu viel Energie sind nötig. Bislang – denn Forschern ist es nun gelungen, mit Zeolith-Katalysatoren Temperatur und Energiebedarf eines wichtigen Schrittes im chemischen Prozess entscheidend zu senken. Der Trick: Die Reaktion findet auf engstem Raum, im Inneren der Zeolith-Kristalle, statt. Bild: Andreas Heddergott / TUM 44 Im Bundes-Bodenschutzgesetz ist festgeschrieben, dass der Gesamtrechtsnachfolger des Verursachers einer schädlichen Bodenveränderung oder Altlast für die diesbezüglichen Untersuchungs- und Sanierungsaufwendungen haftet. Zeitlich eingeschränkt wurde dieser Grundsatz bislang nicht. Ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs stellt dieses zeitunabhängige Haftungsregime in Frage. Bild: Kurt Michel / pixelio.de Recht 44 Neues zur Haftung des Gesamtrechtsnachfol gers im Bodenschutzrecht Ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs stellt das zeitunabhängige Haftungsregime in Frage Luft 46 Emissionen runter – auch im kleinen Leistungs bereich Maßnahmen zur Minderung von Staub- und Stickoxid-Emissionen Service 13 Impressum und Vorschau 51 Standards 52 Umweltmärkte Brasilien vergibt Konzessionen in der Wasserwirtschaft 54 Rezensionen Organschaften/Medienpartnerschaft 47 VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (VDI-GEU) 48 Verband für Nachhaltigkeits- und Umwelt management e. V. (VNU) 49 Verband der Betriebsbeauftragten e. V. (VBU) 50 Deutsche Gesellschaft für Qualität e. V. (DGQ) Wir bedanken uns für Ihre Treue und die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr. Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2018 wünscht Ihnen die Redaktion UmweltMagazin. Bild: Erich Keppler / pixelio.de UmweltMagazin Dezember 2017 5

Ausgabenübersicht