Aufrufe
vor 4 Jahren

9 | 2013

  • Text
  • September
  • Umweltmagazin
  • Unternehmen
  • Anlagen
  • Energie
  • Technik
  • Einsatz
  • Deutschland
  • Anforderungen
  • Industrie

SERVICE Ko-op-Börse

SERVICE Ko-op-Börse Bilder: Rainer Sturm (l. u. r.), Dieter Schütz, (m.); alle Pixelio Belgien Biologische Abwasserund Bodenbehandlung Ein belgisches Unternehmen bietet hochkonzentrierte und stabilisierte spezifische Mikroorganismen für die Umweltbiotechnologie an. Die Lösungen sind bereits in Kläranlagen, Seen und der Bodendekontaminierung im Einsatz. Die Rezeptur wird jeweils auf die Anwendung zugeschnitten, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Gesucht sind Partner für die technische Zusammenarbeit, den Vertrieb oder den Einsatz der Mikroorganismen. 12 BE 0213 3OF4 Spanien Simulation von Deponien Eine Technologietransferorganisation spanischer Hochschulen bietet eine Software an, die die Planung und den Betrieb kommunaler Abfalldeponien simuliert und sämtlicheKontrollparameter sowiekünftige Projekte integriert. Esbietet Unternehmen der Abfallwirtschaft und Kommunen an. 13 ES 26E9 3SN2 Polen Biorektor für die Luftreinigung Ein polnisches Unternehmen hateinenBiorektor entwickelt, der verschiedene Gase, die in industriellen Prozessen entstehen, reinigt. Die zersetzenden Bakterienstränge werden individuell an die jeweilig identifizierten Schadstoffe angepasst. Behandelbar sind flüchtige organische Verbindungen und Gerüche aus der chemischen, petrochemischen oder der Druckindustrie. Eine Anlage im Technikumsmaßstabwird derzeit umgesetzt. Gesucht sind Industriepartner mit Interesse am Einsatz der Technik. TOPL20130730003 Niederlande Abbaubares Baumverankerungssystem Ein niederländisches Unternehmen bietet ein biologisch abbaubares unterirdisches Baumverankerungssystem an, das Stützen für Bäumeaus Holzpfählen überflüssig machen soll und somit eine nachhaltige CO 2 sparende Lösung darstellen kann. Das System ist zudemleicht und ohne großen Kraftaufwand installierbar. Der Wurzelballen wird so fixiert, dass der Baum auchbei stürmischem Wetter geradesteht. Gesucht sind Vertriebspartnerund Großhändlermit guten Kontakten zu Kommunen. 13 NL Missi BERT Frankreich Isoliermaterial aus Recyclingtextilien Ein französisches Unternehmen hat ein wärme- und schallisolierendes Material aus Textilfasern entwickelt. Die Fasern bestehen hauptsächlich (mindestens zu 70 Prozent) aus Baumwolle von recycelten Jeans und Altkleidung. Das Endprodukt soll feuerabweisend und frei von Formaldehyden sein. Esbesteht Interesse an der kommerziellen Zusammenarbeit mit Unternehmen der Bauindustrie und der Isolierbranche. Weiterhin besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Weiterentwicklung. 13 FR 37M3 3SO0 Israel Niederlande Kontakt ZENIT GmbH NRW.Europa – Enterprise Europe Network Partner Bismarckstraße 28 45470 Mülheim an der Ruhr Tel: 0208/30004-44 Fax: 0208/30004-61 sw@zenit.de www.zenit.de www.nrw-europa.de Biomasse aus Mikroalgen Ein israelisches Unternehmen, spezialisiert auf die Produktion von Biomasse aus Mikroalgen, hat ein modular aufgebautes Produktions- und Erntesystem entwickelt. Es soll sich durch Skalierbarkeit, Effizienz sowie einfache Bauweise und Betrieb auszeichnen. Anwendungsbereiche sind Projekte, in denen zu wettbewerbsfähigen PreisenBiokraftstofferzeugt oder Tierfutter hergestellt werden. Gesucht sind Partner mit Interesse an der Umsetzung und am Technologietransfer. 13IL80ER 3SOP Ökologischer Wandputz Ein niederländisches Unternehmen bietet ein natürliches Verputzungsmaterial aus Lehm für den Innenbereich an. Das Material ist in verschiedenen Farben und Texturen erhältlich. Der Putz enthält keine Schadstoffe und stellt damit eine gesunde Alternative zu herkömmlicher Farbe, Zement, Akryl und Gipsputz dar. Darüber hinaus fördert erdie Regulierung der LuftfeuchtigkeitinGebäuden.Gesuchtsind Vertriebspartner und Architekten mit Interesse am Einsatz dieses Materials. 13 NL Missi clAY 70 UmweltMagazin September 2013

EcoWebDesk ® Der starke Standard im Arbeits- und Umweltschutz Umweltmanagement Risikobewertungen Kennzahlen Gefahrstoffe Abfallmanagement Kennzahlen ISO 14001 Abfallmanagement Ressourcenmonitoring Audits ISO 14001 Umweltaspekte Rechtspflichten Ressourcenmonitoring Legal Compliance CO₂-Bilanz Risikobewertungen Gefahrguttransporte Legal Compliance Umweltaspekte Gefahrstoffe Technische Prüfungen Erleben Sie EcoWebDesk auf der A+A in Düsseldorf! 05. bis 08. November 2013 Halle 6|Stand C36 MitEcoWebDesk meisternSie jede Hürde! Umweltschutz erfolgreich managen mit EcoWebDesk:Die Anforderungen an den betrieblichen Umweltschutz werden immer höher. Gesetzliche Pflichten sind einzuhalten und Unternehmensprozesse nachweislich zu dokumentieren. Die praxisnahe Online-Software EcoWebDesk unterstützt Sie bei den täglichen Herausforderungen Ihres Aufgabenbereichs. Binden Sie Kollegen und Mitarbeiter bedarfsgerecht ein und arbeiten Sie in einem flexiblen System, das vollkommen konform zuISO 14001 ist. www.ecointense.de/jede-huerde-meistern Jetzt scannen und mehr erfahren!

Ausgabenübersicht